BG Top

Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Ziegenkäse-Crostini mit Thymian und Rucola

(für 4 Personen)
Ziegenkäse-Crostini mit Thymian und Rucola
150gRucola
2 TLPfeffer
4 ELBalsamico-Essig
3 ELkalte Geflügelbrühe
PriseSalz
1 TLMAITRE MARCEL Dijon-Senf
5 ELLIAKADA Natives Olivenöl extra
80gButter
4kleine Scheiben vom Baguette
3 TLGOUTESS Thymian
3 ELHonig
400gjunger Ziegenkäse in Rollenform

Zubereitung

1. Vom Rucola die groben Stiele abschneiden, die Blätter waschen und trocken schütteln. GOUTESS Pfeffer-Mix im Mörser grob zerstoßen. Essig, Brühe, Salz, Pfeffer-Mix, Senf und Öl miteinander verrühren und über den Rucola geben.

2. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Brotscheiben darin goldbraun rösten, in eine feuerfeste Form legen.

3. Den Honig erwärmen. Thymian mit wenig Wasser anfeuchten und unter den Honig rühren.

4. Den Ziegenkäse in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf die Brotscheiben legen und mit der Honig-Thymian-Sauce beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C 5 Minuten überbacken und weitere 5 Minuten unter dem Grill bräunen. Anschließend herausnehmen und mit dem Rucolasalat anrichten.


Unser Rezept-Tipp:
Thymian verleiht mit seinem herb-würzigen und leicht scharfen Aroma Schmorbraten, Lamm, Geflügel, Suppen und mediterranen Gemüsen einen pikanten Geschmack. Er passt besonders gut zu Gerichten, die mit Wein zubereitet oder lange gegart werden.

Toggle