BG Top

Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Endiviensalat mit Kartoffel-Kräuter-Dressing

(für 4 Personen)
Endiviensalat mit Kartoffel-Kräuter-Dressing
250gmehlig kochende Kartoffeln
200gSchinkenspeck (Bacon)
2Scheiben Toastbrot
2 ELButter (ca. 40g)
EtwasSalz
300mlRINATURA PUR Gemüsebrühe
1 KopfEndiviensalat (ca. 600g)
1rote Paprika
4 ELMAITRE MARCEL Sherry-Essig
EtwasSchwarzer Pfeffer
PriseZucker
5 ELRINATURA Natives Olivenöl extra
5 ELRINATURA Omega-3-Öl
3 ELGOUTESS Salatkräuter mexikanisch

Zubereitung

1. Die Kartoffeln waschen, schälen, würfeln und in Salzwasser in ca. 25 Minuten weich kochen. Abtropfen lassen und in ein hohes Gefäß geben. Den Schinkenspeck in ca. ½ cm große Würfel schneiden.
 
2. Das Toastbrot in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einer großen Pfanne die Butter erhitzen und die Brotwürfel darin auf allen Seiten goldbraun braten. Leicht salzen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen, die Speckwürfel darin ohne Fettzugabe ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das ausgelassene Speckfett aufheben. Die Gemüsebrühe erhitzen.
 
3. Den Endiviensalat putzen und in feine Streifen schneiden. Die Salatstreifen in lauwarmem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Die Paprika waschen, putzen und sehr fein würfeln.
 
4. Die lauwarmen Kartoffeln mit dem Sherry-Essig und der Gemüsebrühe mit einem Mixstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Schluss 2 EL ausgelassenes Speckfett, Olivenöl und Omega-3-Öl und die Salatkräuter einrühren.
 
5. Den Endiviensalat mit den Paprikawürfeln vermengen, mit dem lauwarmen Kartoffeldressing anmachen und mit Speck- und Brotwürfeln bestreuen.

Unser Rezept-Tipp:
Dieser Salat schmeckt besonders gut in der kalten Jahreszeit.

Toggle