BG Top

Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Kartoffel-Paprika-Auflauf mit Oregano

(für 4 Personen)
Kartoffel-Paprika-Auflauf mit Oregano
2gelbe Paprika
2rote Paprika
4 TLGOUTESS Zwiebeln
2 TLGOUTESS Knoblauch
2 ELRINATURA Natives Olivenöl extra
600gfestkochende Kartoffeln
150gCrème fraiche
200gSahne
3Eier
EtwasSalz, schwarzer Pfeffer
1 TLGOUTESS Oregano
½ ELButter
100ggeriebener Käse, (z.B. Emmentaler, Gouda)
1 MspCayennepfeffer

Zubereitung

1. Die Paprikaschoten waschen, putzen und quer in schmale Streifen schneiden. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin 3 Minuten anschwitzen. Die Paprikastreifen dazugeben und alles 2 Minuten braten. Den Topf zudecken und das Gemüse 10 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen, dabei gelegentlich umrühren. 
 
2. Inzwischen die Kartoffeln waschen, schälen, in Scheiben schneiden und für 4 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Abgießen, abtropfen lassen und auf einem Küchentuch ausbreiten. Crème fraiche, Sahne und Eier miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 
 
3. Eine mittelgroße Auflaufform mit der Butter ausstreichen, die Hälfte des Käses einstreuen und die Hälfte der Kartoffelscheiben darin auslegen. Die geschmorten Paprikastreifen mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Oregano abschmecken. Alles mitsamt der Flüssigkeit gleichmäßig über den Kartoffeln verteilen. Die restlichen Kartoffeln dachziegelartig darauf legen, mit der Eiersahne begießen und dem restlichen Käse bestreuen. 
 
4. Den Auflauf mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) etwa 40 Minuten backen. Nach etwa 30 Minuten die Alufolie entfernen. Den Kartoffelauflauf herausnehmen, etwa 5 Minuten ruhen lassen und servieren.
  
Unser Rezept-Tipp: 
Zu diesem Auflauf schmeckt ein grüner Salat mit Senfdressing.

Toggle