BG Top

Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Petersilien-Bohneneintopf

(für 4 Personen)
300 gfrischer Schweinebauch
50 ggeräucherter Bauchspeck
4 TLGOUTESS Zwiebeln
3Petersilienwurzeln, mittelgroß
2Karotten
1 TLButter
1 LRinderbrühe
200 gbreite grüne Bohnen
1 Doseweiße Bohnen (250 g)
1 TLGOUTESS Bohnenkraut
1 TLGOUTESS Liebstöckel
2 Msp.Kümmel, gemahlen
EtwasSalz, Pfeffer aus der Mühle
DazuMuskatnuss, gerieben

Zubereitung

Den Schweinebauch in etwa 2 cm dicke Streifen und den Bauchspeck in etwa 5 mm große Würfel schneiden. GOUTESS Zwiebeln mit wenig Wasser anfeuchten. Petersilienwurzeln und Karotten schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.
Die Butter in einem Topf erhitzen, den Bauchspeck und den Schweinebauch darin ca. 3 Minuten anbraten, die Zwiebeln dazugeben und weitere 3 Minuten braten.
Mit 500 ml Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Suppe ungefähr 30 Minuten köcheln lassen, dabei den sich an der Oberfläche absetzenden Schaum abschöpfen. Zuletzt die restliche Brühe dazugießen und aufkochen lassen.
Inzwischen die grünen Bohnen waschen, putzen und schräg in 2 cm breite Streifen schneiden. Die weißen Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.
Die Karotten, die Petersilienwurzeln, die Bohnen, GOUTESS Bohnenkraut und GOUTESS Liebstöckel in die Suppe geben und bei mittlerer Hitze weitere 30 Minuten köcheln lassen.
Den Eintopf mit Kümmel, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und weitere 5 Minuten ziehen lassen.
Servieren Sie den Bohneneintopf mit dunklem Bauernoder Roggenbrot.