BG Top

Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Überbackener Seeteufel mit Kräutern und Zucchinigemüse

(für 4 Personen)
Überbackener Seeteufel mit Kräutern und Zucchinigemüse
700gSeeteufelfilet
DazuSaft einer ½ Limette
AußerdemMehl zum Bestäuben
4 ELRINATURA Natives Olivenöl extra
 
Für die Gratinmasse: 
1 ScheibeToastbrot
2 TLGOUTESS Fisch-Kräuter
150gButter
2Eigelbe
50mlWeißwein
EtwasLimettensaft
1 TLMAITRE MARCEL Worcestershire-Sauce
DazuSalz + Pfeffer
 
Für das Gemüse: 
200gCocktailtomaten
2Zucchini (ca. 300g)
2 ELRINATURA Natives Olivenöl extra
PriseZucker
 

Zubereitung

1. Die Seeteufelfilets in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Filets zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie mit dem Fleischklopfer (glatte Seite) vorsichtig ca. 2 cm dick klopfen und kühl stellen. Für das Gratin das Toastbrot entrinden und in einem elektrischen Mixer fein zerkleinern. 
 
2. Die Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Die Eigelbe mit Weißwein, Limettensaft und Worcestershire-Sauce verrühren und mit Salz und Pfeffer-Mix würzen. Über einem warmen Wasserbad mit dem Schneebesen in ca. 3 Minuten zu einer cremigen, luftigen Masse aufschlagen. Die flüssige Butter unter ständigem Rühren langsam zugeben und mit aufschlagen. Fisch-Kräuter und das Toastbrot vorsichtig unterheben. 
 
3. Tomaten und die Zucchini waschen. Die Tomaten halbieren, die Zucchini der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 
 
4. Die Seeteufelfilets mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und leicht mit Mehl bestäuben. 4 EL Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, die Fischfilets darin ca. 2 Minuten anbraten, wenden und die Pfanne vom Herd nehmen. Je 1 EL Kräutermasse auf den Fischfilets verteilen. Die Filets unter dem Grill (oder starker Oberhitze - mittlere Schiene) in 3 bis 4 Minuten goldbraun überbacken. 
 
5. Inzwischen 2 EL Olivenöl erhitzen, die Zucchinischeiben darin 3 Minuten braten, Tomaten dazugeben, weitere 2 Minuten garen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Gemüse auf vorgewärmten Tellern verteilen und die überbackenen Fischfilets darauf anrichten. 

Unser Rezept-Tipp:
Fisch-Kräuter verleihen allen Fischgerichten, Saucen und Füllungen einen frisch-würzigen Geschmack.

Toggle