Rezepte

Einfach lecker

Unsere GOUTESS Rezeptideen

#ALAGOUTESS

rinderschmortopf mit petersilie und liebstöckel

asd

asd

Zutaten:

asd

asd

ZUBEREITUNG

Das Rindergulasch in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Petersilienwurzeln und Karotten in kleine Würfel schneiden. Den Lauch in schmale Streifen schneiden, gründlich waschen und im Sieb abtropfen lassen. Die Brühe erhitzen.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin auf allen Seiten ca. 10 Minuten braun braten. Die Zwiebeln dazugeben und weitere 5 Minuten braten. Das Tomatenmark einrühren, 5 Minuten anrösten lassen und dann alles mit 200 ml Rotwein ablöschen. Den Wein vollständig einkochen lassen, diesen Vorgang 2 Mal wiederholen.

Dann den restlichen Rotwein und 500 ml Brühe angießen, den Topf zudecken und 1 Stunde bei mittlerer Hitze schmoren. Dabei gelegentlich umrühren und nach und nach die restliche Brühe zugießen. Nach 1 Stunde die Karotten und Petersilienwurzeln dazugeben und 1 weitere Stunde offen bei geringer Hitze köcheln lassen. Das Fleisch sollte schön weich sein. Dann den Lauch und die Zitronenschale zugeben und noch 15 Minuten köcheln lassen.

GOUTESS Liebstöckel und Petersilie mit wenig Wasser anfeuchten. Gulasch mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Kräutern verfeinern. Dazu schmecken Bandnudeln oder Salzkartoffeln.

Da der Rinderschmortopf lange garen muss, um richtig zart und sämig zu werden, kochen wir ihn gerne am Wochenende in doppelter Menge vor. So haben wir nicht nur eine tolle Mahlzeit für die Woche, sondern können noch mehrere Portionen einfrieren – die helfen uns dann, wenn es mal schnell gehen muss!

asd

asd

Verwendete Produkte

WIR WÜNSCHEN

GUTEN APPETIT!