Rezepte

Einfach lecker

Unsere GOUTESS Rezeptideen

#Fixgezaubert

Garnelen-rührei mit Estragon und Dill

asd

asd

ZUTATEN

asd

asd

ZUBEREITUNG

GOUTESS Kräuter mit wenig Wasser anfeuchten. Champignons trocken abreiben, je nach Größe halbieren oder vierteln. Garnelen kalt abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Eier in einer Schüssel leicht schlagen, Mineralwasser unterrühren, weiter schaumig aufschlagen, leicht salzen und pfeffern.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Champignons ca. 3 Minuten goldbraun braten. Garnelen und Kräuter dazu geben und die Eimasse darüber gießen. Bei geringer Hitze stocken lassen, dabei zwischendurch den schon gestockten Teil in der Mitte der Pfanne zusammenschieben.

Die Brotscheiben mit Butter bestreichen und zum Garnelen-Rührei servieren.

Wer das Rührei vegan zubereiten möchte, nimmt anstelle von Garnelen einfach Tomatenwürfel oder Frühlingszwiebeln (oder die doppelte Menge Champignons) und ein pflanzliches Öl zum Braten.

Verwendete Produkte

WIR WÜNSCHEN

GUTEN APPETIT!